Finanzierung und Ressourcen

Die Hochschule stellt ausreichend personelle und finanzielle Ressourcen zur Verfügung, um den technologischen, didaktischen und organisationalen Einsatz von Lehren und Lernen mit digitalen Medien zu ermöglichen. Die Finanzierung ist transparent und speist sich hauptsächlich aus eigenen Haushaltsmitteln, um eine nachhaltige Finanzierung zu garantieren. Das Geld wird wirkungsorientiert und reflektiert an den nötigen Stellen eingesetzt. Wo es sinnvoll ist, helfen Kooperationen mit anderen Hochschulen, ressourcenschonend Infrastrukturen und Unterstützungsangebote zu betreiben.

Inwiefern trifft die Aussage des Indikators zum Benchmark Finanzierung und Ressourcen auf Ihre Hochschule zu?

i
Es stehen ausreichend finanzielle Ressourcen zur Verfügung, um innovative Lehr-/Lern- und Prüfungsformate, Curriculum- wie Infrastrukturentwicklung zu unterstützen. Hierzu gehört beispielsweise ein Fördertopf, um strategisch relevante Projekte zu unterstützen oder finanzielle Ressourcen für Wettbewerbsverfahren und Preisgelder.

Es stehen ausreichend finanzielle Ressourcen zur Verfügung.

Der genannte Zustand…

i
Es stehen ausreichend personelle Ressourcen zur Verfügung, um den technologischen, didaktischen und organisationalen Einsatz von Lehren und Lernen mit digitalen Medien zu ermöglichen. Hierzu gehört, dass Supportstrukturen der Nachfrage entsprechend mit Personal ausgestattet sind und benötigte Positionen (Instructional Design, Videoaufzeichnungen etc.) besetzt sind.

Es stehen ausreichend personelle Ressourcen zur Verfügung.

Der genannte Zustand…

Die Finanzierung von Fördermaßnahmen und weiteren strategischen Maßnahmen ist transparent und nachvollziehbar.

Der genannte Zustand…

Es gibt einen Finanzierungsplan.

Der genannte Zustand…

i
Der Finanzierungsplan legt die Verteilung der Ressourcen anhand der strategischen Ziele fest.

Die Verteilung vorhandener Finanzmittel verläuft geplant und gezielt.

Der genannte Zustand…

i
Hochschulleitung und Fakultäten arbeiten bei der Finanzplanung für die strategische Unterstützung der Digitalisierung von Studium und Lehre zusammen.

Hochschulleitung und Fakultäten arbeiten bei der Finanzplanung zusammen.

Der genannte Zustand…

Die Finanzierung von strategischen Maßnahmen erfolgt hauptsächlich durch Haushaltsmittel.

Der genannte Zustand…

Bei Drittmittelprojekten ist geplant, wie die Ergebnisse nachhaltig in der Hochschule verankert werden können.

Der genannte Zustand…

Es gibt einen Fond, mit dem Lehrinnovationen finanziert werden.

Der genannte Zustand…

Um Finanzmittel für innovative Lehr-/Lernprojekte kann man sich hochschulintern bewerben.

Der genannte Zustand…

i
Kooperationen mit anderen Hochschulen umfassen z.B. den Betrieb eines gemeinsamen Rechen- oder Didaktikzentrums.

Es gibt Kooperationen, um vorhandene Kompetenzen zu bündeln und Neuerungen ressourcenschonend voranzutreiben.

Der genannte Zustand…